PRAXIS-WORKSHOP: ACTIVE SOURCING KOMMUNIKATION – 11.07.2017 – BONN

Potentielle Kandidaten zu finden ist oft schon nicht leicht – sie dann aber erfolgreich zu gewinnen ist das Kunststück kluger Active Sourcing Kommunikation. Denn Ihre Antwortsrate und die Gespräche mit Ihren Talenten entscheiden heute mehr über Ihren Sourcing Erfolg als das Finden. Wer vorausschauende Active Sourcing Strategien einsetzen möchte, muss langfristig planen, denken und agieren. Er muss alle Effizienztools auch im Talent Relationship Management einsetzen, um sich einen Wettbewerbsvorteil durch eine gefüllte Talent Pipeline zu schaffen und einen Talent Pool auf- und auszubauen.

>> MEHR INFOS? NACHFOLGENDE TABS KLICKEN >> 


PRAXIS-WORKSHOP: CANDIDATE CONTACT & CONNECT 
Active Sourcing Kommunikation und Talent Relationship Management

Dieser Praxis-Workshop ist ein Effizienz- und Kommunikationstraining für wertschätzende und effiziente Active Sourcing Kommunikation und Talent Relationship Management. In den Zeiten von Fachkräftemangel geht es um wirksames Beziehungsmanagement mit Ihren (potentiellen) Kandidaten und darum eine gewinnende und individuelle Abkürzung zu Talent zu nehmen. Gezielte Kommunikation, innovative Online-Tools, der wertschätzende und effiziente Einsatz von Social Networking sind heute zentrale Wettbewerbsvorteile.

 

Welche Fragen beantwortet dieses Seminar?

•  Welche ganzheitlichen Active Sourcing Strategien gibt es?

•  Welche Handlungsoptionen und Methoden steigern die Candidate Experience im Sourcing?

•  Welche Tools gibt es, um Sourcing und Talent Relationship Management zu verbessern?

•  Wie formuliere ich die ‘erfolgreiche’ Nachricht für hohe Klickraten und Antworten?

•  Wie steigere ich die positiven Reaktionen (Antwortraten) bis zur Stellenbesetzung (Conversation Rate)?

•  Welche Arbeitserleichterungen gibt es für das Talent Relationship Management mit Kandidaten?

•  Wie erarbeite ich eine effiziente Talent Pipeline und baue einen Talent Pool auf?

•  Welche rechtlichen Rahmenbedingungen und Vorgaben muss ich beachten?

 

Ihr Vorteil wird sein:

•  Höhere Response und Conversation Rate

•  Arbeitsleichterungen durch Vereinfachung und Harmonisierung der Arbeitsabläufe

•  Übersicht über die Handlungsoptionen und umfassendes Alternativen-Knowhow

•  Einscheidungskompetenz für die richtigen Vorgehensweise und Tools

•  unabhängiger von externen Dienstleistern

•  besser als Ihr Wettbewerb

PRAXIS-TRICKS, KNIFFE und FEHLERVERMEIDUNG

Es gibt im Web kaum ein Thema, das mit soviel falschen Vorvorstellungen behaftet ist, wie das Wissen um Suchmaschinen und Mystifizieren von Keywords. Vielfach werden Ängst geschürt in Themen, die für das Recruiting und Sourcing gar nicht wichtig sind.

Wir legen deshalb großen Wert in diesem Training auf das KOMPRIMIERTE, SELEKTIVE Wissen und das PRAXIS-KNOWHOW für DAS RECRUITING und SOURCING.

KURZ: Dies ist auch ein Effektivitätstraining für all diejenigen, die schon etwas Erfahrung haben, aber ihre Methoden professionalisieren wollen

DISCLAIMER zu unseren TRAININGS

Wir achten die AGB der Social Media Plattformen und halten die rechtlichen Bestimmungen und Grundregeln wie den Datenschutz ein.

Wir sind UNABHÄNGIG und arbeiten NICHT auf Kommission oder für ein Software-Unternehmen oder ein Social Media Portal.

Wir machen keine Werbung und kein Marketing für Produkte wie den Xing TalentManager oder die LinkedIn Recruiter oder andere Sourcing Tools. Wir sehen sie als wichtige Arbeitstools mit den jeweiligen Vorteilen und Nachteilen und können Sie deshalb neutral beraten.

Alle unsere Empfehlungen entstehen ausschließlich aufgrund unserer praktischen Erfahrungen im Social Recruiting und Sourcing. Da wir gleichzeitig selbst sourcen, sprechen wir auf einer Augenhöhe und trainieren Sie in praktischen Lösungen.

Gern unterhalten wir uns mit Ihnen zu maßgeschneiderten Tool-Trainings zum Einsatz von Xing oder Linkedln für das Social Recruiting | Sourcing oder anderen Lösungen – selbstverständlich führen wir auch Inhouse Trainings durch. Sie erreichen uns unter akademie@intercessio.de oder +49-228-2673420  

 Roadmap:

1. BASISWISSEN

Lernziel:
Unterschiede der Online Active Sourcing Kommunikation und Kommunikation in der Realen Welt verstehen und praktische Lösungsmöglichkeiten für die Online-Personalbeschaffung und besonders das Active Sourcing erkennen.

1. Erfolgreiche digitale Kommunikationspsychologie und das Web heute
2. Warum Sie oft keine Antwort auf Ihre Nachrichten erhalten: Das  Problem der Sichtbarkeit im “Content War”
3. Die praktische Auswirkung der Digitalisierung: Aktuelle und zukünftige Rolle von AI (künstlicher Intelligenz = Algorithmen)
4. Strategien moderner Talent Acquisition im Active Sourcing und gehirngerechte Active Sourcing Kommunikation in der Online-Personalbeschaffung
5. Candidate Experience und Active Sourcing Kommunikation und Zusammenhang mit der Talent Acquisition
6. Langfristig ist besser als kurzfristig: Der Talent Pool, Empfehlungen und Social Networking


2. TOOLS UND METHODEN

Lernziel:
Zielgerichtete Auswahl, Kombination  
und praktischer Einsatz von Tools und Maßnahmen für das Active Sourcing sowie effizientes Orchestrieren mit Social Recruiting Maßnahmen

1. Viel mehr als XING und Telefon: Übersicht über die Maßnahmen und Tools
2. Wünsche und Erwartungen der potentiellen Kandidaten erkennen: Die Digital Body Language lesen lernen und User-Wünsche erkennen und verstehen
3. Candidate Persona erstellen – einfach und richtig!
4. Kochrezepte für die richtige erste Botschaft: Mit Gefühlen und dennoch professionell überzeugen
5. Wann in der Ansprache und wie präsentiere ich meine offene Stelle?
6. Phone Sourcing: Das Telefon ist wieder retro sexy – aber wie und wann?


3. NACHRICHTEN DESIGN UND INHALT

Lernziel:
Wie man die richten Nachrichtenformen, -tools und -inhalte kombiniert, das richtige Medium wählt und erfolgreich und response-orientiert mit potentiellen Kandidaten kommuniziert.

1. Chancen und Vorteile in der Online-Kommunikation nützen- praktische Unterschiede Emails, Messages, Text-Nachrichten
2. Candidate Experience  und wertschätzende Ansprache in der Active Sourcing Praxis
3. Was gar nicht (in DACH) geht: Technische, rechtliche Möglichkeiten und ethische Grenzen der Online-Messages
4. Die Anatomie einer Nachricht und Designmöglichkeiten – gehirngerechtes Online-Kontakten und modernes Kommunizieren
5. Sinn und Unsinn von Textbausteinen im Web – Response Rate pragmatisch steigern gewußt wie!
6. Headhunting light: Den richtigen Kandidat am Telefon – und jetzt? (Telefonskripte)


4. TALENT PIPELING & TALENT POOL MANAGEN

Lernziel:
Die effizienten Möglichkeiten des Social Networkings zur Erleichterung der Stellenbesetzung erkennen, pragmatisch in den Active Sourcing und Social Recruiting Alltag integrieren und “automatisierende” Tools effizient und dennoch menschenorientiert kombinieren.

1. Knowhow-Update: Unterschied Talent Pipeline, Talent Pool und Talent Community – und heutige und kommende Tools
2. Warum einige “Old-School” Tools wie Emails gerade wieder in und erfolgreich werden
3. Wie kann man bestehende  Tools (z.B. Bewerbermanagementsystem) praktisch kombinieren und diese effizient orchestrieren?
4. Was kann man heute schon automatisieren und was sollte man besser nicht/nie automatisieren?
5. Fallstricke vermeiden: Zusammenfassung Datenschutz, Persönlichkeitsrechte – und wie halte ich mein Knowhow aktuell

Dieses Training richtet sich an alle

Personaler,
Recruiter,
Personalberater und 
Personaldienstleister

die im Active Sourcing ihre Response Rate und damit auch ihre Conversion Rate steigern und gezielt sowie erfolgreicher Kandidaten im Web kontaktieren und gewinnen möchten.Wir legen in diesem Seminar unseren Schwerpunkt auf Lösungen für PRAKTIKER, die auf der Suchen danach sind, ihren Wirkungsgrad zu steigern, die gleichzeitig einen Schwerpunkt auf wertschätzende und persönliche Kommunikation mit potentiellen Kandidaten legen.

DISCLAIMER & Was sie NICHT erwarten dürfen

Um falsche Erwartungen zu vermeiden: Dieses Training hat nicht das Ziel der Quantität von möglichst vielen Kandidaten, sondern der Qualität, also der wenigen, wirklich passenden Talente.

Deshalb hat das Training  NICHT das Ziel und rüstet Sie  NICHT auf

      1. mit ein paar Textbausteinen auf, die Sie dann im Gießkannen-Verfahren “quick-and-dirty” versenden können. sondern zeigt Ihnen, wie wertschätzende, individuelle Ansprache effizient und erfolgreich geht
      2. mit Tipps und Hacks aus, wie Sie Kandidaten-Kontakte sammeln und diese User kurzfristige überreden können, sondern zeigt Ihnen wie Sie Menschen überzeugen und langfristig gewinnen können und effizient ein Netzwerk aufbauen und pflegen.
      3. darin auf, möglichst viele irgendwie passende Profile zu kontaktieren, um dann eine Interviewauswahl zu treffen, sondern zeigt Profi-Active Sourcern (und denen, die es werden wollen), wie sie einfach die Digital Body Language von Kandidaten so lesen und diese in ihre Kommunikation übernehmen, dass sie erfolgreich und wertschätzend zugleich ihre Response-Rate überproportional steigern.

Hierzu ist erforderlich:

(um für die Teilnehmer eine ähnliche Ausgangsbasis zu schaffen und für alle den Mehrwert und Transfer zu sichern):

• Vorkenntnissen in Social Media: Mittel

•  Vorkenntnisse in Recruiting und Sourcing: Mittel

•  Technische Affinität: Mittel

•  Computerkenntnisse (MS-Office): Mittel

•  Englische Sprachkenntnisse: Mittel*)

________________________________________
*) Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Wissen für diesen Kurs ausreicht – rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gern, Ihre Entscheidung zu treffen: +49-228-2673420. Oder schreiben Sie uns ein Mail an: akademie@intercessio.de 

 
IHRE TRAINERIN:

babs-quadrat-150Barbara Braehmer ist Talentfinderin, Expertin im Finden und Gewinnen talentierter Mitarbeiter und Social Recruiting Coach und Beraterin. Nach einem BWL-Studium in Deutschland und Großbritannien, langjähriger Erfahrung als Personalmanagerin in renommierten Qualitätsunternehmen der Industrie und als Partnerin bei Top-10-Personalberatungen gründete sie 2005 die Intercessio GmbH. Als Dozentin der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg hält Frau Braehmer den Kontakt zur Wissenschaft, ist versierte Fachautorin, hält Vorträge und moderiert Trainings.

 

Tages-Training:

Alle unsere Trainings sind speziell auf die Herausforderungen konzipiert und ausgerichtet, Ihr Recruiting-Team, Ihre Recruiting-Ziele und Methoden und Verfahren weiterzuentwickeln und zu verbessern, aber auch Qualifikationsdefizite zu beheben. Aufgrund der stetigen Änderungen durch die Digitalisierung passen wir die Skripten und Trainingsinhalte monatlich  – teilweise sogar öfter – an.

Wir nutzen Reale Welt Recruiting- und Sourcing-Szenarien, also konkrete realistische Beispiele, um sicherzustellen, dass die Teilnehmer das Training mit praktischen, umsetzbaren Recruiting-Taktiken, Methoden und Prozessen verlassen. Um den Transfer noch pragmatischer und einfacher zu gestalten, übernehmen wir im Training direkt von den Teilnehmern passende, aktuelle Personalbeschaffungs-Beispiele in die praktischen Übungen.

Besonders in den offenen Seminaren profitieren so die Teilnehmer gegenseitig vom praktischen, fachlichen Austausch über die Branchen und Fachbereiche hinweg.

Beginn: 9.30 Uhr – Ende 17.30 Uhr
Pause 11 Uhr und 15.30 Uhr
bzw. Business Lunch um 13.00 Uhr

Dauer: 7,5 Stunden

Das Seminar ist begrenzt auf 15 Plätze

Kosten: € 690,-/pro Person plus Mwst.
(inklusive Getränke und Businesslunch)

im Preis ebenso inbegriffen:
jeweils aktualisierte, praktische Schulungsunterlagen/Skript (Print) / zahlreiche Checklisten wie
•  ‘Die 20 schlimmsten Kommunikations-Fehler’,
•  Ebook: Kommunikationsmethoden mit Kandidaten im digitalen Zeitalter’,
•  Listen der 20 erfolgreichsten Betreffs,
•  eine Zusammenfassung der 30 Buzzwords und 30 No-Go-Words,
•  die Zusammenstellung der gesetzlichen Grenzen und
•  Telefonskripte (Skript für 3 Minuten-Telefonat),
•  Checkliste: 10 Tödliche Fehler im Phone-Sourcing.

Einige Texte erhalten Sie in Print, andere zum  Download in einer Textdatei. Der Download der Dateien hat den Vorteil für Sie, dass diese von uns für immer aktuell gehalten werden und Sie diese direkt anwenden können.

BITTE BEACHTEN:
Da dies ein Praxis-Training ist, bringen die Teilnehmer ihren eigenen Laptop mit, um in Echtzeit direkt im Seminar mitarbeiten zu können und so den Praxistransfer noch besser zu sichern. Es wird ein Internetanschluss (LAN-WLAN-WIFI) gestellt.

Ort: Intercessio GmbH, Artquadrat, Emil-Nolde-Str. 7, D-53113 Bonn
Mehr zur Anreise finden Sie hier

Hier geht es zur BUCHUNG des PRAXISTRAININGS

11.07.2017 @ 09:30
09:30 — 17:00 (7h 30′)

Intercessio – Bonn

Barbara Braehmer

DETAILS

© intercessio.academy 2017  

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen